Museumslogo   Curator   Index  Links   Projekte News 
  
 
Unternehmen
sonst
                  <--             -->

BITTORF & FUNKE:  Röhrenprüfgerät
Modell W16

 


  Röhrenprüfgerät Bittorf & Funke Modell W16, vorne. "Weida in Thüringen (Germany)" , ca. 1939

Hier ein Röhrenprüfgerät der Thüringischen Firma BITTORF & FUNKE, ca. 1939.  Das Modell hier wurde nachträglich noch  um weitere Röhrenfassungen und entsprechende Prüfkarten aus den Modellen W18 und RPG 4/3 erweitert. Die ursprünglichen Prüfkarten für das Modell W16 tragen unten rechts die kleine Rundkerbe.


 


  Röhrenprüfgerät Bittorf & Funke Modell W16, innen, nach der Restaurierung.. "Weida in Thüringen (Germany)" , ca. 1939

Das Exemplar mit der Seriennummer 12157 erreichte die Sammlung in sehr mäßigem Zustand: Besonders die Widerstände für den Spannungsteiler der Anodenspannung waren in ungünstigen Zustand. Auch ein neuer Kondensator war erforderlich. Bei Gelegenheit können auch ansehnlichere Röhren das Innenleben schmücken; die Gleichrichterröhre AZ11 und der Spannungsstabilisierer 150GR arbietn aber noch sehr gut (siehe Bild oben). Das wurmstichige Gehäuse erhielt nach Behandlung sorgsam einen neuen Anstrich.



 

  Röhrenprüfgerät Bittorf & Funke Modell W16, in Aktion. "Weida in Thüringen (Germany)" , ca. 1939


Bild oben zeigt das Röhrenprüfgerät in Aktion: Mit Baujahr 1939 eines der ältesten elektonischen Prüfinstumnte im Museum und arbeitet nach wie vor akurat.  Geprüft wird eine Gleichrichterröhre TELEFUNKEN RGN 1883 mit Topfsockel.

Der Unternehmer Max Funke setzte seine Ideen ab 1951 als "Max Funke KG, Adenau/Eifel" weiter fort; aus dem Betrieb stammt auch das heute noch sehr populäre Funke W19S Röhrenprüfgerät, das eigens für die Bundeswehr gefertigt wurde.
Im Museum auch zu finden, das auch Mitte der 1930er Jahre vorgestllte Bittorf und Funke W17 mit drei Anzeigen.

Dokumentation:
BITTORF & FUNKE: Beschreibung und Gebrauchsanweisung Patent-Röhrenpüfgeräte Bittorf & Funke Modell W17. Weida in Thüringen (Germany). 1939.


  
 
Kategoerien
Zeigermessgeräte
<--                          -->